Katzenklo verstecken – Diskret und dekorativ

Katzenklo verstecken – Diskret und dekorativ

Wie Sie die Katzentoilette stilvoll aus dem Blickfeld verbannen

Die Katze ist das beliebteste Haustier der Deutschen. Rund 13 Millionen Samtpfoten leben hierzulande und mit ihnen geschätzte 13 Millionen Katzentoiletten. Für viele Katzenbesitzer ist die Causa Katzenklo lästig – sie träumen davon, das Katzenklo verstecken zu können. Mit ein wenig Kreativität wird aus dem Traum in kurzer Zeit Wirklichkeit. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie sich das unansehnliche Katzenklo dekorativ verstecken lässt.

Katzenklo verstecken
Für viele ist die Katzentoilette ein Dorn im Auge. Doch wo kann man das Katzenklo am besten verstecken? Foto: 5 second / Bigstock

Wir liefern praktische, diskrete und dekorative Ideen für Flur, Wohnstube und Badezimmer, die sich selbst in einer kleinen Wohnung umsetzen lassen. Mitunter können Sie einige der hier vorgestellten Ideen als fertige Lösung direkt aus dem Handel beziehen, andere Versteckmöglichkeiten müssen hingegen mit wenigen Handgriffen selbst angefertigt werden.

Katzentoilette diskret verstecken im Flur

Der Flur ist für den Menschen nur ein Durchgangszimmer und wird gerne als Standort für die Katzentoilette gewählt. Das Problem: Beim Betreten der Wohnung fällt der Blick unweigerlich auf die Hinterlassenschaften des Tieres, vom Geruch ganz zu schweigen. Wer häufig Gäste empfängt, kennt diese unangenehmen Momente. Eine Sitztruhe ist die ideale Lösung, um das Katzenklo aus dem Sichtbereich zu entfernen. Dafür reicht es seitlich in das Möbelstück einen Zugang für die Katze zu sägen und die Schale im Innenraum zu platzieren. Der Zeitaufwand beläuft sich auf etwa eine Stunde.

So ist das Klo jederzeit für die Katze erreichbar, für den Menschen aber nicht sichtbar. Weil sich die Truhe von oben öffnen lässt, gestaltet sich das Säubern oder Einfüllen von neuer Katzenstreu einfach. Eine längere Truhe bietet zudem Platz für den Katzenstreu-Vorrat. Ideal ist es die Toilette mindestens zwanzig Zentimeter von der Öffnung entfernt aufzustellen und den Bereich mit einem Stück Teppich oder einer Fußmatte auszulegen. So schleppt die Katze keine Katzenstreu in die Wohnung. Eine Klappe hilft bei der Geruchskontrolle, sollte aber nur eingesetzt werden, wenn Ihre Katze sich davor nicht scheut. Alternativ kann die Katzenklappe erst später einbaut werden, wenn das Tier sich bereits an die neue Klovariante gewöhnt hat. Ein Sitzkissen rundet den Look der Sitztruhe ab und bietet Ihnen einen zusätzlichen Platz zum Abstellen der Einkäufe und eine Sitzgelegenheit beim Anziehen der Schuhe.

Katzenklo dekorativ verstecken im Wohnzimmer

Im Wohnzimmer wird viel Zeit verbracht, hier muss eine besonders dekorative Lösung gefunden werden, um das Katzenklo zu verstecken. Wer in einer kleineren Wohnung lebt, kann die Katzentoilette in die Fernsehbank integrieren. Ähnlich wie bei unserer Idee für den Flur, muss lediglich seitlich eine Öffnung in das Möbelstück reingesägt werden. Verstecken lässt sich der Zugang durch eine geschickt platzierte Topfpflanze. Zwischen den beiden Blickfängern Fernseher und Pflanze fällt die Öffnung niemandem auf. Wenn Sie einen an der Wand montierten Flatscreen-TV haben, kann auch ein Sideboard, eine Kommode oder ein anderes Schränkchen als Versteck dienen.

Aus geruchstechnischen Gründen raten wir davon ab, den Couchtisch als Katzenklo Verkleidung zu nutzen. Wählen Sie ein Möbelstück, das einige Meter entfernt steht. Wenn das im Wohnzimmer nicht geht, weichen Sie lieber auf das Schlafzimmer aus. Dort lässt sich das Katzenklo im Schrank verstecken. Für das Projekt sind Schränke des bekannten schwedischen Herstellers ideal, hier lässt sich eine Öffnung in das bereits aufgebaute Möbelstück recht einfach reinsägen. Um Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires zu schützen, bietet es sich an eine Haubentoilette direkt an der Öffnung zu platzieren. Alternativ kann auch eine größere Box für die Schalentoilette gebaut werden, die das Katzenklo vom Rest des Schranks trennt. Die Öffnung lässt sich wieder dekorativ mit einer Topfpflanze oder praktisch mit einem Stuhl oder einer Sitzbank kaschieren. Bei geschlossenen Schranktüren ist das Katzenklo quasi unsichtbar.

Katzenklo verstecken im Bad

Im Badezimmer stehen für gewöhnlich nicht viele Möbel, daher bleibt nur der Waschbeckenunterschrank. Auch hier lässt sich binnen kurzer Zeit unter Zuhilfenahme einer Stichsäge ein katzengroßes Loch reinsägen. Für alle, die keinen Waschbeckenunterschrank besitzen, gibt es zwei Alternativen. Einmal kann an der Unterseite des Waschbeckens mit doppelseitigem Klebeband und ein wenig Klettband ein Vorhang angebracht werden.

katzentoilette im bad verstecken
Der Klassiker unter den Verstecken für die Katzentoilette ist das Badezimmer – Foto: Seregraff / Bigstock

Wird das Katzenklo direkt unter dem Waschbecken aufgestellt, sticht es optisch nicht ins Auge. Mit dieser simplen Versteckmöglichkeit liegt die Katzentoilette zwar nicht direkt im Blickfeld, der Geruch lässt sich dadurch aber nicht unbedingt eindämmen. Die zweite Möglichkeit ist ein Katzenschrank aus dem Tierhandel, der Platz für ein Katzenklo bietet. Die Katzen-Schränkchen verfügen über ein schlichtes, weißes Design, das sich ideal ins Badezimmer integrieren lässt.

Tipps rund um das versteckte stille Örtchen

  • Möbelstück für Versteck nicht zu klein wählen – fühlt sich die Katze beengt, nutzt sie die Toilette nicht.
  • Darauf achten, dass keine Spalten zwischen Toilette und Möbelstück bestehen, in die Urin reinlaufen könnte. Oft macht sich das erst bemerkbar, wenn der Urin bereits ins Holz eingezogen ist.
  • Zeit zur Um- und Eingewöhnung lassen. In der Regel bauchen Katzen nur einen Tag, um sich an das versteckte Katzenklo zu gewöhnen. Stellen Sie für die ersten Tage dennoch eine alternative Katzentoilette zur Verfügung, damit nicht plötzlich Pfützchen an anderen Stellen im Haus auftauchen.
Katzenklo diskret im Schrank versteckt
Das Katzenklo diskret im Schrank verstecken ist eine gute Idee. Mittlerweile gibt es auch extra Katzenschränke für diesen Zweck, welche sich disket in die Einrichtung Integrieren lassen. Foto: Dashabelozerova / Bigstock

Eine Garantie, dass die Katze ein verstecktes bzw. im Schrank eingebautes Katzenklo annimmt, gibt es leider nicht. Denn einige Tiere mögen generell nur offene Schalentoiletten. Das liegt am Geruch. Wenn Sie das Katzenklo im Schrank verstecken, werden Sie sehr schnell merken, dass es in der Wohnung nicht mehr so intensiv riecht, wenn das Tier sein Geschäft verrichtet. Dafür staut sich der Geruch im Katzenklo und einige Tiere kommen damit nicht klar.

Fazit zum Thema: Das Katzenklo diskret verstecken

Insgesamt ist der Aufwand nicht groß. Sie brauchen nur ein passendes Möbelstück, eine Stichsäge und ein wenig Zeit, um das Katzenklo verstecken zu können. Das Projekt gelingt in praktisch jeder Wohnung und kann sich sehen lassen!

Angebote für Katzenschränke zum diskreten verstecken der Katzentoilette

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
40%Bestseller Nr. 7
44%Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 um 04:41 Uhr / Werbung / Bilder: Amazon

Weitere ähnliche Beiträge


Katzenklo als Schalentoilette oder Haubentoilette Katzenklo mit Haube oder ohne - Welches ist das richtige? Katzen sind bei Ihrem Toilettengang recht wählerisch und benötigen daher einen Ort, an dene...
Unangenehme Gerüche aus dem Katzenklo Was hilft gegen die stinkende Katzentoilette? Unangenehme Gerüche aus dem stilen Örtchen der Katze?Katzen sind die beliebtesten Haustiere. Währe...
Die Katzentoilette im Schrank Der Katzenklo Schrank - Die Katzentoilette mit Stil gut versteckt! Das Stille Örtchen der Katze einfach dezent in einer Kommode oder Unterschrank ve...
Reisetoilette für Katzen – Katzenklo zum mitnehmen Mit der Katze auf Reisen - Praktische Katzentoiletten für UnterwegsKatzen benötigen für ihren täglichen Bedarf eine Toilette. Das gilt sowohl zu H...
Katzengras für die Verdauung der Katze Warum ist Katzengras wichtig für Wohnungskatzen? Die Frage ob Katzengras notwendig ist für Wohnungskatzen lässt sich einfach beantworten: Es unterst...

Bitte bewerten Sie den Beitrag. Danke!