Menü

Sollte ich meine Katze baden? Tipps für Katzenhalter

Viele Katzen sind Wasserscheu – Wann macht ein Bad wirklich Sinn?

Das Gerücht oder der Mythos das alle Katzen Wasserscheu sind hält sich hartnäckig. Aber was ist dran? Und ist es ratsam die Katze regelmäßig zu baden, zu duschen oder zu waschen? Oder sollte das nur im absoluten Notfall in Erwägung gezogen werden, bei zum Beispiel zu großer Verschmutzung bei Freigängerkatzen, oder bei erheblichen Parasitenbefall oder wenn die Katze nicht mehr in der Lage ist sich selber im ausreichendem Maße zu putzen? Die gute Nachricht ist, jede Katze ist verschieden. Einige wenige akzeptieren das gelegentliche baden und waschen ohne weiteres, die allermeisten verstehen beim Thema Wasser jedoch in der Regel überhaupt kein Spaß und auch keine Freunde. In dem Fall versuchen Sie unbedingt den dadurch entstehenden erheblichen Stress, wenn möglich, für das Tier zu ersparen oder so weit es geht zu begrenzen.

Grundsätzlich planschen jüngere Katzen gerne mal im oder mit dem Wasser. Was wohl vor allem der Neugierde und dem Spieltrieb geschuldet ist. Ältere Katzen neigen in der Regel aber eher dazu das Wasser meiden. Ausschlaggebend für die Unlust zum baden dürfte sicherlich auch zum Teil der resultierende Kontrollverlust dabei sein. Mit Wasser freiwillig spielen – gerne, aber unfreiwillig baden – no way! Allgemein gilt, dass die allermeisten Hauskatzen und Wohnungskatzen wasserscheu sind. Bei wilden Katzen sieht das etwas anders aus, da es manchmal zum jagen dazugehört im Wasser sogar zu schwimmen. Aber wir reden hier nur von der Hauskatze und wie es gelingt (im Notfall) sie zu baden.

Katze baden
Eine Katze zu baden ist in vielerlei Hinsicht eine heikle Sache – (Symbolfoto: Von Irina Kozorog/Shutterstock.com)

Wer eine Katze besitzt, der weiß: Katzen verbringen viel Zeit damit, sich zu putzen. Vom Gesicht über die Pfoten bis hin zum Schwanz streichen sie wieder und wieder Pfoten und die Zunge. Rund zwei bis drei Stunden verbringen die Stubentiger am Tag damit, sich auf diese Weise zu pflegen.

Die Zunge einer Katze – effektiver als jede Haarbürste

Meistens verwenden sie ihre Zunge, um nicht nur Schmutz, sondern auch lose Haare und sogar Parasiten restlos zu entfernen. Dabei arbeiten Katzen häufig effektiver als jeder Kamm und jede Bürste. Die Zunge einer Katze ist mit feinen Erhebungen versehen. Die Rede ist von den sogenannten Hornzähnen. Sie wirken wie ein ganz feiner Kamm und dienen nicht nur der Reinigung, sondern auch der Glättung des Fellkleides. Katzen sind zwar sehr gelenkig, doch an jede Stelle des Körpers gelangen sie trotzdem nicht. Dann wird anstelle der Zunge die Pfote eingesetzt. Nicht ohne Grund gibt es den Begriff “Katzenwäsche”.

Diese Putztechnik ist sehr viel effektiver als vielfach angenommen. Meistens ist es daher gar nicht nötig, eine Katze regelmäßig zu baden. Anders als zum Beispiel der Menschen kann sie sich ganz alleine sauber halten, ohne Wasser oder Shampoo. Allerdings gibt es trotzdem triftige Gründe, die für das ausnahmsweise Baden der Katze sprechen.

Aquapaw Pet Bathing Tool | Duschbrause & -bürste in einem für Ihr Haustier, Duschhandschuh kompatibel mit Dusche, Badewanne und Gartenschlauch, Fellpflege für Hunde, Katze, Pferd
Aquapaw Pet Bathing Tool | Duschbrause & -bürste in einem für Ihr Haustier, Duschhandschuh kompatibel mit Dusche, Badewanne und Gartenschlauch, Fellpflege für Hunde, Katze, Pferd*
von Rosewood
  • Einfache, einhändige Bedienung: Das innovative Klick-Design macht es einfach, Ihr Haustier zu baden
  • Adapter für den Innen- und Außenbereich enthalten. Passend für britische Gartenschläuche
  • Sprüher und Schrubber in der Handfläche. Sprüht aus Gummischrubber in der Handfläche, sodass Sie Ihr Haustier einweichen, schrubben und spülen können, indem Wasser tief in das Fell eingespritzt wird
  • Der Aquapaw Badehandschuh kann komplett mit einer Hand bedient werden
  • Einheitsgröße. Der Aquapaw ist schlank, flexibel und behindert Ihre Geschicklichkeit nicht. Verwenden Sie den verstellbaren Riemen auf der Rückseite, um Hände aller Formen und Größen zu passen
Prime  Preis: EUR 28,67 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 7:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mögliche Gründe für das Baden einer Katze

Alte und kranke Tiere

Wenn eine Katze an Altersschwäche leidet, kann sie sich mitunter nicht mehr selbst pflegen. Besitzer merken es daran, dass das Fell immer stumpfer wird, stellenweise sogar verfilzt oder schlicht schmutzig ist. Vor allem die Streu aus dem Katzenklo, bei Freigänger auch Erde, lose Blätter und anderer Schmutz bleibt im Fell haften. Meistens stört es nicht nur den Besitzer, sondern auch die Katze selbst, wenn das Fell einfach nicht mehr richtig sauber wird. Deshalb ist es eine gute Idee, in diesem Fall mit einem Bad nachzuhelfen. Hinterher fühlt sich das Tier wieder wesentlich wohler. Damit das in Zukunft gar nicht erst passiert, sollten Besitzer bei einer sehr alten, schwachen Katze überlegen, ob sie das Tier überhaupt noch regelmäßig nach draußen lassen wollen.

Nicht nur alte, sondern auch kranke Tiere können die Pflege des Fells nicht mehr ohne Weiteres selbst erledigen. In dem Fall ist es vollkommen in Ordnung, wenn man die Samtpfote einmal, oder so oft wie es eben nötig ist, badet. Das sollten Besitzer allerdings nur so lange tun, bis die Katze die Körperpflege wieder selbst übernehmen kann. Ansonsten wird zum einen die Haut des Tieres zu sehr angegriffen und die Katze erlebt unnötigen Stress, der beim Baden unweigerlich aufkommen wird.

Parasiten loswerden – Baden ist Pflicht

Wenn hartnäckige Parasiten, wie zum Beispiel Flöhe, die Katze befallen haben, ist das Baden quasi Pflicht. Meistens gibt der Tierarzt Haltern spezielle Mittel mit, die wie ein Shampoo benutzt werden. Können diese Medikamente gegen Parasiten nicht trocken eingesetzt werden, muss das Tier in die Wanne. Hier sollten Halter darauf achten, dass sie die Katze wirklich nur so häufig und so lange baden, wie es unbedingt nötig ist. Damit die Parasiten sicher fernbleiben, muss das Bad im Zweifel innerhalb kurzer Abstände wiederholt werden. Das versetzt die Katze meistens in Stress, der minimiert werden muss. Wer genau weiß, wie man eine Katze korrekt und behutsam badet, kann dem Tier das Leben an dieser Stelle leichter machen. Wichtig beim Befall von Parasiten: Meistens müssen die speziellen Shampoos nicht nur oberflächlich aufgetragen, sondern sorgfältig einmassiert werden. Anschließend soll das Mittel – je nach Wirkungsweise, Hersteller und Anwendungsfall – einwirken. Damit das ohne Probleme klappt, können sich Katzenhalter eine zweite Person zur Hilfe holen. Dann klappt es etwas einfacher.

Langhaarige Rassen – makelloses Haar auf der Ausstellung unverzichtbar

Vor allem Züchter, aber auch Liebhaber bestimmter Rassen gehen gerne mit ihren Tieren auf Ausstellungen. Manchmal lässt es sich in diesem Kontext nicht vermeiden, die Tiere unter anderem durch das Baden, Kämmen und Frisieren so herzurichten, dass es bestmöglich aussieht. Natürlich sollte die Katze trotzdem so selten wie irgend möglich gebadet werden. Wer bereits weiß, dass er die Katze in absehbarer Zeit wegen solcher Ausstellungen oder Wettbewerbe baden wird, sollte schon früh mit der Samtpfote üben. Dazu muss das junge Tier nicht unbedingt gebadet werden, aber es schadet nicht, die Katze schon einmal an das Badezimmer und speziell an die Badewanne zu gewöhnen. Dann fühlt sich der Stubentiger beim richtigen Baden nicht ganz so unwohl und wird weniger Stress verspüren.

Stark verschmutzte Katze – hier hilft nur noch ein Bad

Katze duschen und waschen
Das Wasser und der Kontrollverlust sorgt bei den allermeisten Katzen für extremen Stress und Panik – Zwang oder ein falsches Vorgehen bei der Katzenwäsche bringt selten was und ist eher Tierquälerei – (Symbolfoto: Von Uladzimir Gudvin/Shutterstock.com)

Es gibt Situationen, aus denen Katzen mit einem stark verschmutzten oder verfilztem Fell herauskommen. Das kann zum Beispiel passieren, wenn eine Katze aus einem Messie-Haushalt oder aus anderweitig schlechter Haltung befreit wird. Es kommt zudem vor, dass Katzen in Schlammlöcher oder ähnliches fallen und sich nicht mehr alleine befreien können. In diesem Fall muss das Tier nach der Rettung gründlich gebadet werden. Das ist allerdings nur sinnvoll, wenn man davon ausgehen kann, dass die Katze sich nicht mehr alleine säubern kann.

Wenn eine Katze starken Durchfall hat, kann es ebenfalls ein, dass sie die Verschmutzungen nicht mehr alleine loswird. Das kann vor allem bei langhaarigen Rassen passieren, bei denen sich der weicher oder gar wässriger Kot in den Haaren im hinteren Bereich des Körpers festsetzt. In diesem Fall bietet es sich an, die Katze zu waschen. Meistens reicht es aus, wenn nur der betroffene Bereich und nicht gleich die ganze Katze gewaschen wird. Das funktioniert schneller, einfacher und vor allem stressfreier.

Ein weiterer möglicher Grund für eine stark verschmutzten Katze: Wenn sich im Fell oder auf der Haut des Tieres Chemikalien befinden. Das kann zum Beispiel durch ausgelegte Köder oder durch versehentlich in die Nähe des Tieres gekommene Reiniger passieren. Hat man das Gefühl, die Katze riecht komisch und man weiß nicht, woher das kommt, sollte das Fell untersucht werden. Handelt es sich um Chemikalien, sollten diese so schnell und so gründlich wie möglich ausgewaschen werden. Wer das aus irgendwelchen Gründen nicht alleine schafft, kann die Katze zum Tierarzt bringen. Das Problem ist oft, dass wenn die Katze durch das baden unter Stress steht, sie mitunter unglaubliche Kräfte entwickelt und damit nicht zuletzt auch die Verletzungsgefahr für Mensch und Tier steigt.

Generell gilt: Ein Vollbad ist immer das letzte mögliche Mittel, um eine Katze zu reinigen oder zu pflegen. Reicht es aus, nur einen Teil des Katzenkörpers zu shampoonieren oder mit Wasser zu reinigen, sollte man es dabei belassen. Manchmal genügt es sogar, wenn man das Fell sehr gründlich ausbürstet. Alternativ dazu kann man es mit einem feuchten Reinigungstuch versuchen – dieses sollte möglichst ohne Parfümstoffe oder Chemie daherkommen.

Katzenshampoo

Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 7:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

So wird die Katze zu Hause gebadet

Katzen sind wasserscheu. Daher kann man nicht davon ausgehen, dass das Tier Spaß am Baden hat. Genau deshalb sollte das Bad so angenehm und vor allem so stressfrei wie möglich gestaltet werden.

Sobald die Katze sich im Badezimmer befindet, werden alle Türen und Fenster geschlossen. Außerdem werden alle Gegenstände entfernt, in welchen sich die Katze aus Panik mit den Krallen verheddern könnte. Bevor es danach ans eigentliche Baden geht, wird die Katze gründlich und mit ganz viel Geduld ausgebürstet. Das ist wichtig, weil sich Knoten aus trockenen Haaren leichter lösen lassen als auch nassen Haaren. Zudem sollte die Katze nur so lange wie unbedingt nötig nass sein.

Die Badewanne wird bis auf Höhe des Bauches der Katze mit warmem Wasser gefüllt. Das Wasser darf weder zu kalt noch zu warm sein. Optimal ist eine lauwarme Temperatur von maximal 35 Grad Celsius. Alles andere wäre der Katze unangenehm. Wenn möglich hilft eine zweite Person dabei, die Katze festzuhalten, während jemand anders die Katze wäscht.

Katzen waschen
Katzen waschen – Behutsam und vorsichtig ist hier der Schlüssel. (Symbolfoto: Von 135pixels/Shutterstock.com)

Zuerst wird das Wasser eingelassen, danach kommt die Katze ins Wasser. Man nimmt das Tier fest mit beiden Händen und lässt es behutsam nach unten in Richtung Badewannenboden gleiten. Hektische Bewegungen sind ebenso wie ein zu ruppiges Zugreifen unangenehm für das Tier. Vorsicht: Viele Katzen reagieren trotz allen Vorsicht ängstlich und fahren die Krallen aus.

Die Katze sollte niemals allein gelassen werden. Der direkte Körperkontakt zum Besitzer sorgt dafür, dass sie sich zumindest etwas sicherer fühlt. Am besten, der Körper des Tieres wird dann in sanften Bewegungen und mithilfe eines Bechers nach und nach angefeuchtet. Es darf kein Wasser in Augen, das Maul oder die Ohren kommen, sonst könnte die Katze panisch reagieren. Auf keinen Fall darf die Katze untergetaucht werden!

Danach wird Shampoo speziell für Katzen in massierenden, vorsichtigen Bewegungen aufgetragen und mit einem sanften Strahl aus der Brause ausgespült. Ist das Wasser klar, wickelt man die Katze in ein Handtuch, reibt sie sanft trocken und föhnt sie anschließend auf einer niedrigen Stufe. Die Katze darf erst wieder nach draußen, wenn das Fell ganz trocken ist. Ansonsten könnte sie sich erkälten. Zudem ist nasses Fell sehr anfällig dafür, neuen Schmutz sofort anzunehmen.

Alles in allem wünschen wir Ihnen viel Glück und viel Erfolg bei der “Mission” Katze baden. Wir empfehlen es, aus eigener Erfahrung, nur im allernötigsten Notfall. Die Situationen in dem eine Wohnungskatze gebadet werden muss sind ja zum Glück auch ehersehr selten. Auch bei Freigängerkatzen kommt es nicht oft vor, dass nur ein Bad hilft. Wenn es allerdings unausweichlich ist, sind Sie mit den oben genannten Tipps ein klein wenig besser auf den Tag “X” vorbereitet 🙂

GuangZhou Pflegetasche Waschen Baden Katze Hundedusche Maulkorb für Katzen die Fellpflege, Duschbad, Injektion, Medikamente und Schnitte (Grün)
GuangZhou Pflegetasche Waschen Baden Katze Hundedusche Maulkorb für Katzen die Fellpflege, Duschbad, Injektion, Medikamente und Schnitte (Grün)*
von SUEolmo
  • 【Das perfekte Katzenpflege Werkzeugset】katze badetasche kann Bisse und Kratzer beim Baden oder Stillen Ihrer Katze wirksam verhindern. Katzen Mundschutz verhindert, dass die Katze ihren Körper leckt.
  • 【Universelle Größe】Unser Katzenwaschbeutel hat in der Mitte einen abnehmbaren Reißverschluss. Nach der Demontage kann er von kleineren Katzen verwendet werden. Sowohl große als auch kleine Katzen können sich einen Katzenpflegetasche teilen.
  • 【Hohe Qualität und Langlebigkeit】Hergestellt aus hochwertiger Polyesterfaser, dickes Mesh-Design, kratzfester, gute Luftdurchlässigkeit, damit beim Baden Wasser ein- und austreten kann.
  • 【Multifunktionale Katzenpflege Tasche】Geeignet für Katzen Pflege, baden, Schneiden von Nägeln, aus Kommissionierung Ohren, die Reinigung der Zähne, Fütterung, mit Augentropfen, die Verabreichung von Arzneimitteln usw.
  • 【Qualitätsservice】Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir sind sehr gerne bereit, Ihre Probleme zu lösen!
 Preis nicht verfügbar zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 7:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
zoujun Silikon-Haustier-Badewanne, die rutschfeste Badewanne-Sicherheits-Katzen-Hundebadewanne faltet
zoujun Silikon-Haustier-Badewanne, die rutschfeste Badewanne-Sicherheits-Katzen-Hundebadewanne faltet*
von zoujun
  • 1 Haustier tragbare, faltbare Badewanne 1,2 kg, leicht zu verstauen, langlebig
  • 2 einfach zu bedienen
  • 3 Einfach zu bedienen - füllen Sie einfach den Pool mit Wasser und lassen Sie die Haustiere eine Weile schwimmen. Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie die Ablassschraube, um schmutziges Wasser abzulassen. Leicht zu reinigen und zu transportieren.
  • 4 leicht zu reinigen: mit wasser abspülen, mit einem handtuch abwischen, zum desinfizieren gut trocknen.
  • 5: Spot, mit Umweltschutzfunktion
 Preis: EUR 75,00 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 7:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
AmzKoi Haustier Badebürste, Badebürste für Haustiere Hundebürste Katzenbürste, Badebürste mit Extra Weichen Silikon Silikonstiften, Borsten Massagebürste für Hunde und Katzen
AmzKoi Haustier Badebürste, Badebürste für Haustiere Hundebürste Katzenbürste, Badebürste mit Extra Weichen Silikon Silikonstiften, Borsten Massagebürste für Hunde und Katzen*
von AmzKoi
  • 🐕2 in 1 Massagebürste Badebürste - Dieser xx dient nicht nur zum Baden und Pflegen, sondern auch zum Enthaaren, Massieren, Peeling und Entspannen in einer Multifunktion, mit der Ihr Haustier Spaß am Baden hat.
  • 🐕Nicht rutschfest und leicht zu greifen - Dieser Haustier Badebürste ist ein ergonomisches Design. Wie das Erscheinungsbild der Maus mit rutschfesten Partikeln, die leicht zu greifen, nicht müde und rutschfest sind.
  • 🐕Breite Verwendung - Der Haustier Badebürste ist perfekt für lang- oder kurzhaarige Haustiere. Verwenden Sie dieses vielseitige Werkzeug, um Haare von Teppichen, Stofffliegen oder anderen gepolsterten Haustiermöbeln zu entfernen.
  • 🐕Ausgezeichnet Haustiere Hundebürste Katzenbürste - Gießen Sie das Hundeduschgel von oben in den Behälter und verdünnen Sie es mit Wasser. Es kann Duschgel sparen, leicht mehr Schäume erzeugen und leichter zu reinigen sein.
  • 🐕Ein Badewerkzeug zur Verringerung des Widerstands von Haustieren - Eine weiche Silikonbürste entfernt lose Haare und Schmutz, während der Hund sanft mit Schäumen behandelt wird, ohne dass dies zu Beschwerden führt.
 Preis nicht verfügbar zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 7:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
YUIP Klappbares Haustier-Duschbecken, Tragbare Bäder für Welpen/Katzen und Hunde, PVC-rutschfest Geeignet für Den Innen- und Außenbereich von Haustieren (60x20cm)
YUIP Klappbares Haustier-Duschbecken, Tragbare Bäder für Welpen/Katzen und Hunde, PVC-rutschfest Geeignet für Den Innen- und Außenbereich von Haustieren (60x20cm)*
von YUIP
  • Faltbares Haustierbad: Der innere Boden des Schwimmbades verfügt über eine rutschfeste Funktion, die heruntergeklappt werden kann und Platz spart. Lassen Sie Ihren geliebten Hund oder Ihre geliebte Katze im Pool planschen, damit sich Haustiere im Sommer am besten entspannen können.
  • Hochwertige Materialien: Der Boden besteht aus umweltfreundlichen PVC-Materialien. Der Boden ist aus dickem, rutschfestem Material und die Innenseite ist uneben, damit Haustiere beim Baden nicht verrutschen können! Selbst wenn es mit Wasser gefüllt ist, kann es dem täglichen Gebrauch standhalten, ohne dass es ausläuft oder zusammenbricht.
  • Einfach zu bedienen: Dieses tragbare Haustierbad kann drinnen oder draußen verwendet, leicht geöffnet oder zusammengeklappt werden, kann jederzeit und überall verwendet werden und das seitliche Auslassventil ist der beste Weg zum Ablassen. Leicht zu reinigen und hygienisch.
  • Tragbar und faltbar: Dieser tragbare Hundeteich ist faltbar, lässt sich schnell abtropfen, lässt sich zu einer kompakten Größe zusammenfalten und ist einfach zu verstauen. Sie können ihn mit sich führen, sodass Ihr Haustier oder Kind ihn jederzeit und überall verwenden kann. Sommer.
  • Breites Anwendungsspektrum: Dieses faltbare Schwimmbad kann im Sommer als Planschbecken, Haustierbadewanne oder als Planschbecken für kleine Kinder, Babyspielballbäder, Sandgruben, Teiche im Freien, Fischteiche usw. verwendet werden. Die Liste der am besten geeigneten für Sommerreisen mit der Familie im heißen Sommer Kann abkühlen.
Prime  Preis: EUR 23,99 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 7:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach weiteren Produkten