Menü

Tierarztberatung Online – Telemedizin für Haustiere

Online-Sprechstunde per Videochat – Ist das sinnvoll?

Wer ein Haustier besitzt, weiß: Früher oder später führt der Weg zum Tierarzt oder einer ansässigen Tierklinik. Das kostet einerseits Zeit und andererseits Geld. Aber welche Alternativen haben Halter, die ihren Liebling jederzeit gut medizinisch betreut wissen möchten? An dieser Stelle etabliert sich die Telemedizin speziell für Tiere nicht ohne Grund – ein persönlicher Besuch ist in vielen Fällen nicht zwingend nötig. Dann kommt der Service von Dr. SAM in Betracht.

Wie funktioniert die Telemedizin für Haustiere bei Dr. SAM?

In letzter Zeit hören Verbraucher immer wieder von der Telemedizin für Menschen: Patienten rufen beim Arzt an, besuchen die Online-Sprechstunde oder treffen sich virtuell via Webcam und Lautsprecher, um sich krankzumelden. Inzwischen gibt es diesen Service nicht nur für einen oder zwei Krankentage, sondern auch für Empfehlungen, Diagnosestellungen oder um Medikamente online zu verschreiben. Was spricht dagegen, diesen Service für Tiere anzubieten? Dr. SAM bietet, was sich Halter von Hund, Katze und Maus wünschen: Eine ausführliche Beratung von Experten auf ihrem Gebiet, die faire Kosten und kaum zeitlichen Aufwand mit sich bringt. Verschreibungen von Medikamente sind zwar beim Online-Tierarzt genauso wenig möglich, wie anstehende Impfungen oder im Ernstfall das Abtasten oder das Röntgen etc, aber für eine erste Diagnose und vor allem eine fachliche Empfehlung, wie es weitergehen soll, ist dieser Service perfekt geeignet. Oft hat man als besorgte Katzenhalterin oder Katzenhalter auch einfach nur einfache Fragen, für die der Weg zum örtlichen Tierarzt einfach unverhälnismäßigen Stress für die Katze bedeuten würde.

Online Tierarzt
(Symbolfoto: Von FamVeld/Shutterstock.com)

Der Service von Dr. SAM funktioniert denkbar einfach:

Der Termin in der Sprechstunde wird vorab per WhatsApp vereinbart. Hier erläutern Tierbesitzer, was dem Tier fehlt, welche Vorgeschichte es gibt und alle weiteren Details. Wurden die Probleme ausführlich geschildert, bereitet sich der Tierarzt auf Basis dieser Informationen auf ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem Halter vor. Die Beratung erfolgt im Anschluss ebenfalls über WhatsApp. Das macht die Sache so einfach, weil heute wirklich so gut wie jeder eine Smartphon mitsamt Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und einer Internetverbindung hat.

Kunden können sich fast rund um die Uhr von erfahrenen Tierärzten beraten lassen, die man auf der Website von Dr. SAM näher kennenlernen darf. Zwischen 8 Uhr morgens und Mitternacht ist immer jemand erreichbar. Daher bietet es sich an, den Service auch dann zu nutzen, wenn Tierbesitzer kurzfristig Hilfe brauchen und nicht lange warten können.

In 3 einfachen Schritten zum Online-Tierarzt

Online Tierarzt per Whatsapp anmelden
1. Kontakt per WhatsApp aufnehmen

Die Tierärzte von Dr. SAM sind bequem über Whatsapp erreichbar. Bei Fragen können Mitglieder sie täglich von 8 bis 24 Uhr per WhatsApp kontaktieren.

Telemedizin: Problem schildern

2. Schildern Sie kurz das Problem

Schreiben Sie kurz Dr.Sam, welches Problem Ihre Katze hat. So können sich die Tierärzte auf das Gespräch vorbereiten und melden sich schnellstmöglich per WhatsApp-Video.

Videochat Tierarzt

3. Vom Tierarzt beraten werden

In der Beratung geht der Tierarzt auf die Fragen ein, bespricht das weitere Vorgehen mit Ihnen. So erhalten Sie sofortige Gewissheit und Handlungsempfehlungen.

Melden Sie sich hier bei Dr.Sam an: zur günstigen Flatrate Jahresmitgliedschaft oder zur Einmalberatung.

Diese Vorteile bietet eine Online-Sprechstunde bei Dr. SAM

Für viele Haustiere bedeutet der Besuch des Tierarztes vor Ort vor allem eines: Stress, Angst und Unruhe. Gerade Katzen sowie Kleintiere reagieren häufig gestresst, wenn sie die gewohnte Umgebung verlassen müssen, um mit einer Transportbox oder einem anderen Hilfsmittel via Auto zu Tierklinik zu reisen. Wer sich bei Dr. SAM in der Sprechstunde meldet, kann seinem Tier diesen Ärger ersparen. Das Haustier merkt es noch nicht einmal, dass der Besitzer gerade Kontakt zum Tierarzt hat.

Weil der Service fast den ganzen Tag über bis in die Nacht erreichbar ist, müssen Tier und Halter niemals lange warten. Manchmal handelt es sich um Situationen, in denen Laien nicht einwandfrei einschätzen können, ob es sich um einen eventuellen Notfall oder doch eher um eine Lappalie handelt. In dem Fall kann man sich schnell via WhatsApp mit einem ausgebildeten Tierarzt verbinden, um herauszufinden, ob man sich den Gang zum örtliche Arzt eventuell sparen kann.

Halter haben sofort die Gewissheit, was mit ihrem Tier nicht stimmt. Meistens sind die Praxen direkt vor Ort stark besucht. Daher müssen gerade kurzfristig angekündigte Besucher lange warten, bis sie endlich den Tierarzt treffen dürfen. Die bange Wartezeit zu Hause oder im Wartezimmer vor Ort ist mit Stress und Sorgen verbunden. Dr. SAM bietet hingegen eine zeitnahen Service, damit Halter gleich wissen, wo das Problem liegt und wie man dem Tier am besten helfen kann.

Halter sparen sich die Anfahrt zum Tierarzt. Die Fahrt mit dem Auto kostet Zeit und Geld. Zudem haben gerade Menschen in der Stadt häufig das Problem, dass sie nicht auf Anhieb einen Parkplatz nahe der Klinik oder Praxis finden. Tiere spüren den steigenden Stresspegel meistens schon vorab und verkriechen sich, bevor der Besitzer sie erfolgreich ins Auto verfrachten kann. Viele Hunde und Katzen reagieren sogar körperlich auf das Fahren mit dem Auto. Zusammen mit der Aufregung sorgt die Fahrt dafür, dass sich das Tier übergeben muss. Daher sollten Besitzer diese Situation unbedingt meiden, soweit das möglich ist.

Die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bedeutet für Halter und Tier mindestens genauso viel Stress. Gerade zu den Stoßzeiten sind Busse und Bahnen voll; der Geräuschpegel ist hoch. Das bedeutet Aufregung für alle Beteiligten, die man sich dank Dr. SAM im besten Fall sparen kann.

Wann die Beratung online Sinn ergibt und wann Tierbesitzer besser zum Tierarzt gehen sollten

Handelt es sich um einen akuten Notfall, bei welchem das Tier blutet, nicht mehr richtig Luft bekommt oder offensichtlich starke Schmerzen hat, ist der Gang zu einem lokalen Tierarzt notwendig. Dieser kann dem Tier sofort helfen, indem er operiert, ein passendes Schmerzmittel gibt oder eventuell einen Verband anlegt. Das kann der Service von Dr. SAM natürlich nicht aus der Ferne leisten. Auch nach einem Unfall mit dem Auto, nach einer Beißerei mit anderen Hunden oder anderen unvorhergesehenen Unglücken sollten Halter einen Tierarzt vor Ort aufsuchen. Hier kommt die Telemedizin speziell für Haustiere eher nicht infrage.

Ganz anders sieht es aus, wenn man sich lediglich den Rat eines Experten einholen möchte. Eine ausführliche Beratung führt Dr. SAM so durch, dass die Antworten, Tipps und Ratschläge individuell zur Tierart, Rasse und zur Lebenssituation passen. Manchmal wünschen sich Tierbesitzer nur eine kurze Erläuterung zu einem Medikament oder einer Behandlungsmethode. In diesem Fall ist ein Termin bei Dr. SAM sehr gut geeignet, um sich jede Menge Geld und Zeit zu sparen, die eventuell woanders besser angelegt ist.

Kurzum: Der Service von Dr. SAM kommt immer dann in Betracht, wenn es sich nicht um einen akuten Notfall handelt und man dennoch die Meinung und den Rat von Experten auf dem Gebiet der Tiermedizin wünscht. Anfahrt, Stress und die Wartezeit im Wartezimmer fallen weg; die Beratung selbst ist dafür hochprofessionell und individuell.

Die Kosten und Leistungen bei Dr. SAM

Ein wichtiger Aspkekt sind natürlich die Kosten. Wer ein Jahr lang Mitglied bei Dr. SAM werden möchte, der bezahlt pro Kalenderjahr einmalig 119,90 EUR. Alternativ dazu kann man diesen Betrag auch in Raten in der Höhe von 34,90 EUR pro Vierteljahr bezahlen. Diese werden dann alle drei Monate fällig für min 1 Jahr und entlasten diejenigen Verbraucher, die vielleicht gerade nicht genügend Geld haben. Das Haustier muss natürlich trotzdem professionell medizinisch betreut werden! Es werden grundsätzlich allerdings nur folgende Tierarten beraten: Katzen, Hunde, Kleinntiere/Heimtiere.

Für alle die vor einem Abo zurückschrecken: Während der Vertragslaufzeit können Sie sich unbegrenzt an Dr. Sam wenden. Ohne zusätzliche Kosten. Fragen Sie sich selbst, wie oft kommen im Laufe eines Jahres Fragen oder Probleme auf, bei der Sie gerne am liebsten schnell und einfach eine Expertenmeinung hätten? Aber aufgrund der Kosten und der Mühe lieber nicht gleich zum Tierarzt fahren möchten und stattdessen “Dr. Google” fragen? Google bietet ohne Zweifel oft ausreichend Antworten auf einfache Fragen, aber mal ehrlich: vertrauen Sie eher Google als einem erfahrenen Tierarzt? Bei Dr. Sam können Sie als Mitglied zu jeder noch so banalen Frage oder Lappalie rund um die Gesundheit Ihrer Katze eine Expertenmeinung einholen. Auch am Wochenende, an Feiertagen oder außerhalb der Öffnungszeiten örtlicher Tierärzte. Und das nicht nur einmal, sondern als “Flatrate” das ganze Jahr der Mitgliedsschaft.

Wer dennoch einer Mitgliedsschaft misstraut, kann natürlich auch eine etwas teurere Einmalberatung in Anspruch nehmen. Eine einmalige Beratung kostet bei Dr. SAM 49,90 EUR. Ein fairer Preis, wenn man bedenkt, dass die Beratung vor Ort je nach Tarif, Satz und Dauer der Beratung genauso viel oder mehr kostet und die Anfahrt selbst bezahlt werden muss. Versteckte Kosten gibt es bei Dr. SAM nicht.

Dr. SAM Mitgliedschaft

34,90 Euro

für 3 Monate

Laufzeit: 1 Jahr

  • 365 Tage im Jahr erreichbar
  • Erreichbar von 8 bis 24 Uhr
  • Tierarzt Flatrate (gilt für ein Tier)
  • Weitere Tiere zubuchbar
  • Sofort verfügbar
  • Kontaktiere Sie die Tierärzte so oft Sie wollen ohne zusätzliche Kosten

Dr. SAM Mitgliedschaft

119,90 Euro

für 12 Monate

Laufzeit: 1 Jahr

  • Sparen Sie 17 Prozent gegenüber dreimonatige Zahlung
  • 365 Tage im Jahr erreichbar
  • Erreichbar von 8 bis 24 Uhr
  • Tierarzt Flatrate (gilt für ein Tier)
  • Weitere Tiere zubuchbar
  • Sofort verfügbar
  • Kontaktiere Sie die Tierärzte so oft Sie wollen ohne zusätzliche Kosten

Einmalberatung durch Dr.SAM

49,90 Euro

pro Beratung

Laufzeit: Einmalzahlung

  • Täglich (Außer Feiertags
  • Erreichbar von 9-22 Uhr
  • Überall erreichbar
  • Abrechnung pro Beratung
  • Wartezeit ab 30 Minuten
  • Nur für Notfälle und dringende Fragen

Jetzt anmelden oder weitere Informationen zu den Angeboten und Leistungen auf der Webseite von Dr. SAM

Wann ein Abo oder eine Mitgliedschaft sich lohnt

Hat jemand schon seit einigen Jahren eines oder mehrere Haustiere, weiß er: Der Rat des Tierarztes wird regelmäßig benötigt. Das gilt unabhängig von der Tierart. Gerade bei Hunden und Katzen werden pro Jahr mindestens zwei bis drei Besuche fällig. Wie viel der Termin vor Ort kostet, hängt davon ab, wie lange die Beratung dauert, ob noch andere Behandlungen zeitgleich durchgeführt werden und ob es sich um eine Klinik oder eine Praxis handelt. Je nach Satz und Tierart kostet der Service vor Ort zwischen grob 20 und 50 EUR. Die Untersuchung ist hier noch nicht inkludiert!

Lohnen kann sich ein Abo bzw. eine Mitgliedschaft für ein ganzes Jahr, wenn man einen Hund oder eine Katze besitzt. Für Besitzer von Kleintieren, die an chronischen Krankheiten leiden und daher regelmäßig ärztlichen Rat brauchen, kann sich das Abo ebenfalls lohnen. Wird die Beratung mindestens dreimal pro Jahr in Anspruch genommen, hat sich das Ganze schon gerechnet.

Unser Fazit

Natürlich kann und will Dr. SAM nicht den Tierarzt vor Ort ersetzen. In absoluten Notfällen, bei diversen Behandlungen oder Verschreibungen von Medikamenten ist der örtliche Tierarzt immer noch erste Wahl.

Warum sich das Angebot aber dennoch lohnt?

Ganz einfach: Sie erhalten beinahe rund um die Uhr und auch am Wochenende und Feiertagen eine tierärztliche Einschätzung, einen  fachkundigen Ratschlag und eine Handlungsempfehlung. Die meisten Katzenhalter und Katzenhalterinen sind ständig besorgt um das Wohl ihres Tieres. Da ist es ungemein beruhigend direkt einen Ansprechpartner für jede Frage rund um die Gesundheit des Tieres zu haben, und sei die Frage auch noch so banal, ohne immer direkt den stressigen und müsamen Weg zum Tierarzt mit dem Tier auf sich zu nehmen. Katzen sind diesbezüglich ja, wie allgemein bekannt, sehr empfindlich. Auf diesem Weg hat man immer direkt die Gewissheit das richtige zu tun. Die Preise für eine 1 jährige Mitgliedsschaft sind durchaus angemessen. Mag sein, dass eine Einmalberatung vor Ort günstiger ist, aber mit der Mitgliedschaft haben Sie quasi eine Flatrate für Fragen, Nachfragen und Beratungen das ganze Jahr, so oft Sie wollen, ohne zusätzliche Kosten. Gerade für alle “überbesorgten” ist das eine Super Ergänzung zum Tierarzt vor Ort.

Suche nach weiteren Produkten