Menü

Urnen für Katzen – Letzte Ruhestätte für die verstorbene Katze

Besondere Urnen für das Andenken an Ihre geliebte Katze

Katzen gehören zu denjenigen Lebewesen, um die sich im Volksmund zahlreiche Mythen ranken. Eines der berühmtesten Mythen ist zweifelsohne die Legende, dass eine Katze über sieben Leben verfügt. Jeder Katzenbesitzer weiß jedoch, dass dies lediglich ein Märchen ist. Wie alle anderen Lebewesen auch muss auch die Katze irgendwann einmal den Weg alles Irdischen gehen und diese Welt verlassen.

Ganz gleich ob es sich dabei um einen Stubentiger oder um einen Freigänger gehandelt hat, die Katze ist Frauchen oder Herrchen im Verlauf des Lebens ans Herz gewachsen. Dementsprechend schwer fällt auch der Abschied und groß ist die Trauer. Da Frauchen oder Herrchen bereits zu Lebzeiten nur das Beste für die Samtpfote wollten ist es nicht verwunderlich, dass dem geliebten Mitglied der Familie auch nach dem Tod eine würdige Bestattung zukommt. Die Bestattungsurne als letzte Ruhestätte für die verstorbene Katze ist durchaus einwürdiger Abschied, der auch Frauchen oder Herrchen bei der Trauerbewältigung helfen kann.

Was sind Katzenurnen eigentlich?

Eine besondere Urne für Ihre Katze als Andenken
(Symbolfoto: Von JPR03/Shutterstock.com)

Die Bestattungsurne für Katzen unterscheidet sich im Grunde genommen nicht merklich von der Bestattungsurne für den Menschen. Es handelt sich hierbei um ein Gefäß, in welchem die Asche der verstorbenen Katze aufbewahrt wird. In der Regel bestehen diese Gefäße entweder aus Metall oder Blech bzw. aus Ton. Es gibt jedoch auf dem Markt auch sehr kunstvoll gestaltete Unikate, welche beispielsweise die Form von einer Katzensilhouette haben und somit eine gewisse Ähnlichkeit mit Schmuckstücken haben. Unabhängig davon, für welche Variante sich der Katzenbesitzer als letzten Ruheort für die dahingeschiedene Katze entscheidet, ist der Grundaufbau stets gleich. Im oberen Bereich befindet sich eine Öffnung, durch welche die Asche in die Urne gefüllt wird. Diese Öffnung wird nach dem Einäscherungsvorgang mit einem entsprechenden Deckel auch versiegelt. Die eingeäscherte Katze wird somit in ihrer letzten Ruhe nicht gestört und es besteht auch nicht die Gefahr, dass Asche entweichen kann.

Bei der Wahl der richtigen Urne muss natürlich seitens des Katzenbesitzers neben dem Material sowie auch der Bauform der Urne auch die Größe berücksichtigt werden. In der Regel gibt es vier verschiedene Größen bei dem jeweiligen Anbieter. Diese Größen sind für gewöhnlich mit den Bezeichnungen Micro, klein, mittel sowie auch groß gekennzeichnet. Der Katzenbesitzer kann somit für seine geliebte Samtpfote anhand der Katzenrasse sowie auch dem Alter und dem Gewicht der Fellnase die richtige Urne auswählen. Die Micrournen besitzen dabei ein Volumen von rund 0,1 Litern und sind die kleinsten verfügbaren Katzenurnen. In der Regel handelt es sich hierbei um sehr kunstvolle sowie edle Schmuckstücke, die auch als Kleinod angesehen werden können. Bedingt durch die kleine Bauform können diese Katzenurnen mit Zirkoniasteinen oder auch Swarowski-Kristallen verziert werden, ohne dass der Katzenbesitzer hierfür Unmengen an Kosten zu befürchten hat. Auch Medaillon-Formen sind bei Micrournen möglich. Auf diese Weise kann der Katzenbesitzer seine geliebte Fellnase jederzeit direkt an dem Herzen mit sich herumtragen.

Katzenurnen aus der Kategorie klein besitzen für gewöhnlich ein Volumen von rund 0,5 Litern und sind für Katzenrassen mit einem Lebendmaximalgewicht von rund 8 Kilo die richtige Wahl. Größere Katzenrassen wie Perser- oder auch Colourpoint- sowie Ragdollkatzen hingegen finden in der mittleren Katzenurne die perfekte letzte Ruhestätte. Die mittleren Urnenvarianten haben ein Volumen von rund 1 Liter. Für ganz besonders große oder schwere Katzenrassen sollte schon eine große Urne ausgewählt werden.

Angebote für stilvolle Katzenurnen

Katzen Urne grau als Katzen-Engelfigur mit Gravurplatte, Tierurne
Preis: EUR 39,99 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urns UK Gedenkurne Katze 24,1 cm Bronze antik
Preis: EUR 73,52 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urns UK Einäscherung Denkmal Herz Andenken Urne Margate - Creme
Preis: EUR 29,19 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urns UK Hertford Gedenkurne für Haustiere herzförmig 13,5 x 12,5 x 5cm Zinnoptik
Preis: EUR 68,33 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-08-03 um 18:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Katzenurne als Hilfsmittel zur Trauerbewältigung

Es gibt die verschiedensten Umstände, die eine Katze aus dem Leben reißen kann. Sei es eine längere Krankheit, bei welcher der Tod eine Erlösung für die Samtpfote darstellte oder ein plötzlicher Verlust in Form eines Unfalls, für Frauchen oder Herrchen ist der Verlust des geliebten Tieres niemals einfach. Das letzte Lebewohl zählt zu den schwersten Dingen, die ein Mensch in seinem Leben zu bewältigen hat. In vielen Fällen hatten Frauchen oder Herrchen keine Gelegenheit, sich gebührend von der geliebten Samtpfote zu verabschieden. Dies erschwert die Trauer nochmals immens. Durch eine Katzenurne als letzte Ruhestätte für die verstorbene Katze jedoch bekommt Frauchen oder Herrchen ein Relikt, sodass die geliebte Samtpfote nicht gänzlich aus dem Leben verschwindet. Dieses Relikt kann frei nach den Wünschen des Katzenbesitzers gestaltet werden und ist somit auch ein Anlaufpunkt für sämtliche Gefühle, die Frauchen oder Herrchen auch nach dem Tod der Fellnase zum Ausdruck bringen möchten.

Die Trauer ist eine starke Belastung für die menschliche Seele, welche nicht selten durch den Verlust eines geliebten Wesens in ein Ungleichgewicht kommt. Mit einer stilvoll inszenierten Beerdigung der Katze kann jedoch Frauchen oder auch Herrchen die eigene Seele wieder in die Balance bringen, sodass die Trauerbewältigung erleichtert wird.

Asche zu Asche – Staub zu Staub

Tierfriedhof
Zu Lebzeiten ein treuer Freund – immer in schöner Erinnerung – (Symbolfoto: Von Delpixel/Shutterstock.com)

Wenn Frauchen oder Herrchen besonders gläubig sind, wird das geschriebene Wort in der Bibel in dem Leben eine große Rolle spielen. Der Gedanke, dass die geliebte Katze in einem festen Behältnis die letzte Ruhestätte finden soll, mag daher nicht jedem gläubigen Katzenbesitzer behagen. Es gibt jedoch durchaus auch Katzenurnen aus biologisch abbaubaren Materialien, die sich im Verlauf der Zeit im Wasser oder im Humus sowie auch an der Luft zersetzen. Derartige Katzenurnen bestehen in der Regel aus Biokunststoff oder auch Sand bzw. Salz und geben der Asche des geliebten Tieres die Möglichkeit, am Ende eins mit der Natur zu werden und somit den natürlichen Kreislauf des Lebens zu schließen. Diese Urnen eignen sich hervorragend für eine würdevolle Bestattung der Samtpfote im eigenen Garten von Frauchen oder Herrchen. Für gewöhnlich sind diese Urnen nach einem Zeitraum von rund 5 Jahren vollständig biologisch abgebaut, sodass die Katze nach diesem Zeitraum mit dem Garten eins wird.

Um der geliebten Samtpfote die letzte Ruhestätte in einer Katzenurne zu ermöglichen ist es natürlich zunächst erforderlich, dass eine Einäscherung der sterblichen Überreste des Tieres erfolgt. Dies wird durch ein Tierkrematorium oder auch einen Tierbestatter durchgeführt. Hierbei sollte beachtet werden, dass auch diese Stellen gewisse Angebote von Katzenurnen in ihrem Sortiment haben und diese natürlich auch gern im Zuge der Einäscherung an den Katzenbesitzer verkaufen möchten. Es gibt jedoch keinen Zwang, eine Urne bei einem Tierbestatter oder auch in einem Tierkrematorium zu erwerben. Für gewöhnlich haben diese Anbieter nur eine ganz überschaubare Menge an Katzenurnen in ihrem Sortiment, sodass die Auswahl für den Katzenbesitzer sehr eingeschränkt ist. Wenn das vorhandene Angebot nicht den Wünschen entspricht ist das Tierkrematorium oder auch der Katzenbestatter jedoch dazu verpflichtet, die Asche der geliebten Samtpfote wieder an den Tierbesitzer auszuhändigen, sodass Frauchen oder Herrchen eine wunderschöne und würdige Urne auch an anderer Stelle kaufen kann.

Es gibt auch Katzenurnen, welche für den Innenbereich eines Hauses bzw. einer Wohnung geeignet sind. Dies ist besonders dann passend, wenn es sich um einen Stubentiger gehandelt hat. Die Katzenurne für den Innenbereich kann im Wohnzimmer oder auch im Schlafzimmer von Frauchen oder Herrchen aufbewahrt werden und ist somit stets in der Blicknähe des Katzenbesitzers. Wer seine Katze jedoch lieber im eigenen Garten beerdigen möchte, kann dies mit einer Katzenurne für den Außenbereich auch realisieren. In Deutschland ist es erlaubt, Haustiere in einer Urne in dem eigenen Garten zu bestatten. Frauchen oder Herrchen können sich hierfür einen besonders schönen Platz in dem Garten aussuchen oder auch den Platz auswählen, welcher von der Katze für Sonnenbäder oder kleine Ruhephasen bevorzugt wurde. Derartige Urnen sind jedoch eher für die überirdische Bestattung gedacht und fügen sich optisch sehr dekorativ in das vorhandene Gartenambiente ein.

Sollte die Katzenurne beerdigt werden ist es überaus ratsam eine Katzenurne auszuwählen, welche witterungsbeständig sowie wasserdicht und frostsicher beschaffen ist. Mit einer derartigen Urne kann für die geliebte Samtpfote im eigenen Garten eine stilvoll würdige Grabstelle angelegt werden, welche mit Blumen oder anderen schönen Pflanzen verziert werden kann.

Für die Beerdigung der geliebten Katze im eigenen Garten ist eine Katzenurne zwingend erforderlich. Frauchen oder Herrchen müssen bei aller Trauer auch stets die vorherrschenden Gesetze Deutschlands berücksichtigen. Diese Gesetze erlauben die Beerdigung der Katze im eigenen Garten lediglich in Verbindung mit einer Katzenurne. Die sterblichen Überreste der Katze indes dürfen jedoch nicht einfach so in dem eigenen Garten beerdigt werden. Durch die Einäscherung jedoch erhält die Katze einen sehr würdigen Abschied vom Leben und ist dem Katzenbesitzer auch nach dem Tode noch nahe. Diese Gewissheit mag kein Trost über den Verlust des Tieres darstellen, sie lindert jedoch den Schmerz und kann bei der Trauerbewältigung sehr helfen. Alles was da lebt ist verdammt irgendwann einmal zu sterben doch mit der Katzenurne muss der Tod der geliebten Samtpfote kein gänzlicher Abschied sein. Die Katze ist somit auch nach dem Tod in dem Leben von Frauchen oder Herrchen noch präsent und es gibt dann auch einen Platz, an dem der Katzenbesitzer seiner Trauer Ausdruck verleihen kann.

Schöne Gedenksteine für verstorbene Katzen

Grabstein Katze Tiergrabstein mit Spruch Polyresin Gedenkstein Grabdeko schwarz
Preis: EUR 8,95 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Grabschmuck Katze was wir lieben, Frost- und wetterfest, massiver Steinguss
Preis: EUR 25,95 zum Angebot* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2021-08-03 um 18:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach weiteren Produkten