Menü

Was hilft gegen verfilztes Katzenfell?

Hilfe bei verfilztem Fell der Katze – Ursachen und Maßnahmen

Besitzer von Langhaarkatzen kennen das Problem: Schnell kann es zu Verfilzungen und Knoten kommen, welche nicht nur unschön aussehen, sondern auch ein gesundheitliches Risiko für den Vierbeiner darstellen. Glücklicherweise gibt es ein paar Tipps & Tricks, wie man den lästigen Filz ganz einfach entfernen und neuen Verfilzungen vorbeugen kann. Alle Informationen dazu lesen Sie in folgendem Ratgeber.

Wer sich für die Anschaffung einer Langhaarkatze entscheidet, weiß in der Regel von Anfang an, dass die Fellpflege ordentlich Aufwand bedeutet. Das betrifft insbesondere folgende Katzenrassen: Ragdolls, Maine Cone, Angoras, Perserkatzen und die norwegischen Waldkatzen, welche als halblang bezeichnet werden. Bei diesen Katzen heißt es: Täglich kämmen. Im Idealfall sogar mehrmals täglich. Doch gerade während des Fellwechsels kann es passieren, dass das häufige Bürsten nicht ausreicht und sich dennoch Verfilzungen bilden.

Katzenfell bürsten: Nicht nur eine Frage der Ästhetik

Langhaarkatze bürsten
Langhaarkatze bürsten – Symbolfoto: Von Jakub Zak/Shutterstock.com

Verfilztes Fell kann dafür sorgen, dass die Haut von Miezi nicht mehr richtig klimatisiert wird und somit zu Schuppen neigt. Dieses kann zu gesundheitlichen Problemen führen, wenn zum Beispiel sogar häufig Entzündungen auftreten, welche nur noch vom Tierarzt und unter Vollnarkose entfernt werden können. Hier dürften sich alle Katzenbesitzer einig sein, dass es sich dabei um eine Prozedur handelt, welche man dem Stubentiger ersparen möchte. Daher ist es besonders bei Langhaarkatzen wichtig ihr bei der täglichen Fellpflege zu helfen und generell immer ein waches Auge auf den Zustand des Fells zu haben.

Wie kommt es überhaupt zu Verfilzungen?

Wenn das Fell der Katze zu Knoten neigt, können die Gründe dafür sehr vielseitig sein. Bei besonders häufigen und starken Verfilzungen sollte der Tierarzt befragt werden.

Zu den häufigsten Ursachen gehören:

Katzenfell entfilzen: Erste-Hilfe-Maßnahmen

Ist die Verfilzung gerade erst im Begriff zu entstehen, lässt sich diese häufig mit den Fingern entwirren. Hier kann ein klassischer Nahtauftrenner hilfreich sein, welcher in jedem gut sortierten Nähset zu finden ist. Damit können früh erkannte Verfilzungen vorsichtig und gezielt gelöst werden. Sofern eine Verschmutzung die Ursache für verfilztes Katzenfell darstellt, bietet sich zusätzlich ein feuchter Lappen an, um die Verunreinigung sanft zu beseitigen.

Katze Fell schneiden mit Schermaschine
Bei Langhaarkatzen ist ein verfilztes Fell ein häufig auftretenes Problem. Regelmäßiges kämmen/bürsten oder schneiden des Fells mit der Schermaschine schaffen Abhilfe. Symbolfoto: Von Studio Peace/Shutterstock.com

Welche Bürste sollte zum Kämmen verwendet werden?

Viele erfahrene Katzenbesitzer schwören auf Entwirrkämme, welche als Furminatoren bezeichnet werden. Dabei handelt es sich um scharfe Bürsten, welche nicht nur die Unterwolle lichten, sondern auch Fellverdichtungen trennen und neuen Verfilzungen vorbeugen.

Hinweis: Diese Utensilien sollten aber nur bei Katzen zum Einsatz kommen, welche das Kämmritual ohne Widerstand zulassen.

Handelt es sich um eine Katze, welche beim Kämmen eher weniger stillhält, sollten spezielle Handschuhe mit Gumminoppen zum Einsatz kommen. Damit lassen sich widerspenstige Katzen ganz einfach austricksen. Hat sich die Mieze erst einmal daran gewöhnt, können später auch Bürsten mit Gumminoppen verwendet werden. Damit lässt sich vor allem raue Unterwolle gut entfernen. Bei der Auswahl der Bürsten sollte immer darauf geachtet werden, dass diese nicht zu weich sind. Wer einen Kamm nutzen will, wählt am besten ein Modell, welches keine engen oder spitzen Zinken aufweist. Abgerundete Ecken sind wichtig, damit die Katze nicht versehentlich verletzt wird.

Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 9:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gibt es nützliche Gadgets zum Entfilzen?

In den Regalen von Drogerien und Futtermittelketten für Haustiere, finden Sie sogenanntes Antiverfilzungsspray, welches sich vor allem bei Freigängern anbietet. Dort finden Sie auch Antistatik-Spray, falls dem Stubentiger nach dem Kämmen die Haare buchstäblich zu Berge stehen.

Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 11:14 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kann ich mit Futtermitteln Einfluss auf Verfilzungen nehmen?

Sie finden im Handel spezielle Futterpräparate, welche glänzendes Fell und weniger Haarballen versprechen.

Hinweis: Einige Katzen reagieren mit verfilztem Fell auf die Gabe von Milch. Das betrifft sowohl Kuhmilch, als auch die speziell abgestimmte Katzenmilch. In solchen Fällen sollte man die Leckerei vom Speiseplan der Katze streichen und dabei das Fell beobachten.

Kann ich die Katze zum Hundefrisör bringen?

Ja, inzwischen ist es sogar Gang und Gebe, dass Katzenbesitzer Hundefrisöre aufsuchen, wenn sich das Fellknäuel zu Hause nicht kämmen lassen will. Die fremde Umgebung und der Geruch anderer Katzen könnten für das Tier jedoch etwas unangenehm sein. Dann denkt Miss Miezi vielleicht noch einmal über das Kämmen in den heimischen vier Wänden nach?! Wenn nichts mehr hilft, muss das Katzenfell geschoren werden. Viele Katzenbesitzer wollen die Prozedur selbst in die Hand nehmen und auf den Hundefrisör verzichten. Nicht zuletzt, weil dieser auf Dauer sehr kostspielig werden kann. Wie Sie dazu am besten vorgehen, verraten wir Ihnen mit den nachfolgenden Schritten:

Schritt 1: Die Vorbereitung

Mit einer optimalen Vorbereitung können Sie sich den Prozess der Schur deutlich erleichtern. Achten Sie darauf, alle benötigten Utensilien parat zu haben, bevor Sie beginnen und wählen Sie einen geeignet Ort. Es bietet sich an, die Katze mit einem Spielzeug zu beschäftigen, damit sie sich austoben und ihre überschüssige Energie kompensieren kann. Nach dem Spielen sollte gefüttert werden, um sicherzustellen dass die Katze nicht nur ausgepowert, sondern auch müde ist.

Tipp: Dieser Ablauf bietet sich auch vor dem Krallenschneiden an.

Folgende Utensilien sollten bereitgelegt werden:

  • Bürste
  • Bissfeste Handschuhe
  • Schermaschine
  • Handtücher
  • Leckerli

Mit den bissfesten Handschuhen schützen Sie sich vor potenziellen Verletzungen, welche Ihnen der widerspenstige Stubentiger zufügen kann. Einen Katzenbiss birgt schließlich eine hohe Infektionsgefahr und sollte immer von einem Arzt begutachtet werden. Mit den Handtüchern definieren Sie einen rutschfesten und weichen Untergrund auf welchem sich die Katze wohlfühlt. Die Bürste dient dazu Fellreste und grobe Verunreinigungen zu entfernen. Die Leckerli setzen Sie natürlich ein, um die Katze zu beruhigen. Zudem schaffen Sie damit eine positive Assoziation.

Tipp: Verwenden Sie am besten Leckerli, welche Sie nur während der Schur füttern und für Ihre Katze einen absoluten Leckerbissen darstellen.

Es kann hilfreich sein, die Schur nicht im Alleingang anzugehen und einen Helfer mit an Bord zu holen. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um eine Person handelt, welche bereits Kontakt mit Ihrem Fellknäuel hatte und sich die Katze nicht durch fremden Einfluss unwohl fühlt. Die helfenden Hände können dafür sorgen, die Katze während der Schur zu beruhigen.

Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 11:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schritt 2: Den richtigen Ort wählen

Achten Sie darauf einen Ort zu wählen, an welchem sich die Katze wohlfühlt. Wenn das Tier beispielsweise nicht gern auf den Balkon geht, sollten Sie diesen Ort vermeiden. Auch wenn sich dieses Areal anbietet, da während der Schur zahlreiche Haare aufgewirbelt werden und für Verunreinigungen sorgen können. Wichtig ist, dass es sich um einen rutschfesten Platz in komfortabler Höhe handelt, welcher sich im Idealfall auch noch leicht reinigen lässt und der Mieze natürlich nicht unbekannt ist.

Schritt 3: Das Fell vorbereiten

Nutzen Sie einen Metallkamm, um grobe Verschmutzungen aus dem Fell zu lösen. Dieser sorgt zudem dafür, dass das von der Katze produzierte Fett optimal im Fell verteilt wird. Auf diese Weise minimieren Sie das Verletzungsrisiko während der Schur und sorgen insgesamt für ein besseres Schurergebnis. Kämmen Sie immer in Wuchsrichtung und beginnen Sie am Kopf, um sich bis zum Schwanz vorzuarbeiten. Kämmen Sie anschließend die Beine und den Bauch. Gehen Sie dabei besonders behutsam vor, da es sich um sehr empfindliche Stellen am Katzenkörper handelt.

Zuletzt aktualisiert am 2021-12-05 um 9:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schritt 4: Die Schermaschine ansetzen

Geht es dann um die eigentliche Schur mit der Maschine, sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät einwandfrei funktioniert und regelmäßig geölt wird. Spezielles Maschinenöl sorgt dafür, dass die Maschine nicht heißläuft und Miezi nicht verletzt wird. Straffen Sie die Haut des Tieres, um für einen gleichmäßigen Schnitt zu sorgen und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Wichtig ist, dass beim Scheren kein Druck ausgeübt wird, um einen unangenehmen Scherausschlag zu vermeiden. Arbeiten Sie immer mit dem Strich und achten Sie stets darauf, dass die Länge des Fells nach dem Scheren noch immer mindestens 2,5 cm beträgt. Schließlich dient das Fell dazu, die Katze sowohl vor Kälte als auch vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Diese Schutzfunktion würde mit zu kurzem Fell zerstört werden.

Hinweis: Beim Scheren sollten Sie besonders behutsam mit den Beinen und Pfoten der Katze umgehen, da die Haut sehr dünn ist. Gelenke, Bänder und Sehnen können dort schnell verletzt werden.

Absolut tabu: Schneiden Sie niemals die Schnurrhaare Ihrer Katze. Diese dienen der Orientierung und werden von der Katze dringend in voller Länge benötigt.

Beginnen Sie die Schur hinter den Ohren und arbeiten Sie sich über den Rücken bis zur Schwanzspitze vor. Scheren Sie anschließend die Schultern, die Flanken und das Hinterteil. Fokussieren Sie sich dann auf den Bauch und achten Sie auf besondere Vorsicht in diesem empfindlichen Bereich.

 

Suche nach weiteren Produkten